Samstag, 13. Mai 2017

Männerwahrheiten in "Hosen runter" von Max König

Wer von uns Frauen will nicht wissen, wie die Männer wirklich ticken? "Hosen runter - Was Frauen schon immer über wissen wollten" von Max König verspricht, diese Geheimnisse ein für alle Mal zu lüften.

Der Autor beantwortet eigentlich in der deutschen Cosmopolitan in einer Kolumne wöchentlich Fragen zur männlichen Sexualität - und für alle, die die Cosmo nicht abonniert haben, hat er die wichtigsten Fragen jetzt in einem Buch zusammengetragen.

Das Buch ist im März bei Blanvalet erschienen. Ihr bekommt es wahlweise als Paperback, ebook oder Hörbuch ab 12,99 Euro.


Worum geht's?


"Welcher Mann sagt schon die nackte Wahrheit, wenn die Liebste ihn fragt: Merkst du eigentlich, wenn ich dir einen Orgasmus vorspiele? Oder: Soll ich es dir sagen, wenn ich fremdgegangen bin? Ist der Sex nach dem ersten Kind schlechter? Genau: keiner! Denn wenn Frauen wüssten, was Männer denken, würde im Bett ja nie mehr was laufen. Aber Max König traut sich und haut raus, was Frauen wirklich interessiert. Auch wenn’s wehtut … Ein Must-have für jede Frau, die’s wissen will." (Quelle: Blanvalet)

Die ganze nackte Wahrheit...


Der Aufbau des Buches ist ganz gut gemacht: Es gibt 266 Fragen rund um Männer, ihre Angewohnheiten, Macken und Vorlieben. Diese werden dann auf eine sehr lockere und witzige Art von Max König beantwortet - oft einfach mit einem Augenzwinkern.

Der lockere Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, auch dass der Autor kein Blatt vor den Mund nimmt. Das Buch ist keins, dass man unbedingt am Stück lesen muss. Man kann einfach mal reinblättern, sich zwei, drei Fragen herauspicken und nur diese lesen. Am besten zusammen mit den Freundinnen, dann wird es noch lustiger :)

Nicht gefallen hat mir allerdings, dass einige Antworten doch sehr auf den Körper der Frau reduziert sind. So haben laut Max König Männer dann nichts gegen Cellulite bei Frauen, wenn sie sich körperlich fit hält und zumindest versucht, das "Problem" in den Griff zu bekommen. Außerdem sollte die Frau IMMER auf ihr Äußeres achten, wenn es mit dem Mann klappen soll. Auch bei der Wahl zwischen "dumm und schön" und "schlau und nicht so schön" bevorzugen laut König ein nettes Äußeres - egal was im Kopf ist. Das fand ich ehrlich gesagt etwas schade, denn ich hoffe doch, dass nicht ALLE Männer so oberflächlich sind. Natürlich ist mir bewusst, dass das Buch nicht ernst zu nehmen ist, dennoch hätte ich mir - vielleicht gerade deswegen - einfach ein bisschen mehr weniger "Sexyness rules" gewünscht.

Leider doppeln sich gegen Ende auch einige Themen bzw. sind die Antworten nicht mehr wirklich neu, weil es so etwas ähnliches schon ein paar Seiten weiter vorne gab. Das war dann etwas langweilig.

Insgesamt ist es ein tolles Buch, wenn man mit seinen Freundinnen ein bisschen lachen möchte und nicht alles für bare Münze nimmt. Trotzdem hat es mich nicht restlos überzeugen können, deswegen nur 3 Sterne.

Eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen