Donnerstag, 8. Dezember 2016

"Frostnacht" von Jennifer Estep

Im fünften Band der Mythos-Academy-Reihe merkt man, dass wir uns langsam dem Finale nähern.




Worum geht es?

Gerade, als es scheint, das Leben an der Mythos Academy könne nicht mehr gefährlicher werden, schlagen die Schnitter das Chaos erneut zu. Denn während Gwens Schicht in der Bibliothek der Altertümer wird ein Giftattentat auf sie verübt. Sie selbst kommt haarscharf mit dem Leben davon, während der oberste Bibliothekar Nickamedes mit dem Tod ringt. So schnell wie möglich muss Gwen mit Aurora Metis das Gegenmittel finden - doch die Pflanze gedeiht nur in der gefährlichsten Region der Rocky Mountains...Wird das Gypsymädchen sich selbst und die Mythos Academy retten können? Und noch viel wichtiger: Wird sie den verschwunden Spartaner Logan Quinn wiedersehen?

So hat es mir gefallen:

Endlich wissen alle, dass Gwen Nikes Champion ist und alle stehen hinter ihr. Nur einer hat sich aus dem Staub gemacht - Logan. Obwohl es bisher heftig zwischen den beiden geknistert hat, suchte der gutaussehende Spartaner nach den Ereignissen am Ende des letzten Bandes das Weite.

Ich bin mir nicht sicher ob es die Schuldgefühle sind, oder tatsächlich eine gewisse Bindung und Loyalität, die Gwen dazubringen, sich auf die Suche nach dem Gegengift zu machen. Für sie ist diese Reise jedoch sehr wichtig, denn sie (und auch wir) erfahren endlich mehr über ihren Vater. Gwens Art wirklich überall Freunde zu finden, kommt ihr auch hier zu Gute und so findet sie sowohl an der Schule, die sie während ihres Aufentahltes in den Rocky Mountains besuchen, als auch in den Bergen neue Freunde. Der Aufsteig ist außerdem noch wichtig, da sie nun endlich eine Waffe gegen Loki erhält.

Der Schreibstil ist wie gewohnt locker und leicht. Diesmal gibt es etwas mehr Spannung als im letzten Band. Die Geschichte wird meiner Meinung nach auch weiter vorangetrieben. Die Bedrohung jedoch wächst und die Schlagkraft der Schnitter nimmt immer mehr zu. Ich vergebe wieder 4 von 5 Sternen und bin gesannt auf den abschließenden Band.

Eure Caro♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen